Die Funktionsweise der Motorkühlung

Das Motor-Kühlsystem hat die Aufgabe den Motor zu kühlen, indem Wärme an die Außenluft abgegeben wird. Die einzelnen Komponenten des Kühlkreislaufs sind durch Schlauchleitungen miteinander verbunden und bilden so ein geschlossenes System. Darin zirkuliert Kühlmittel, angetrieben durch eine mechanische oder elektrische Pumpe. Um die Temperatur des Kühlmittels bzw. des Motors relativ konstant zu halten, wird der Kühlmittelfluss durch ein Thermostat bzw. einen oder mehrere Lüfter gesteuert.