Gewährleistungsantrag

Wichtige Bearbeitungshinweise

Dem Paket sind alle Nachweise (Lieferschein/Rechnung) über den Erwerb des Bauteils, durch den Endkunden und über den Erwerb der Werkstatt beim Großhandel, beizulegen.
Zusätzlich ist Kopie des Fahrzeugscheins (Zulassungsbescheinigung) und eine detaillierte Ersteinbaurechnung erforderlich.

  • Beachten Sie, dass durch fehlende oder falsche Angaben und der daraus resultierenden Rückfragen unnötige Kosten und Zeitverzögerungen entstehen.
  • Für jedes reklamierte Bauteil ist ein gesonderter, vollständiger Antrag auszufüllen!
  • Neben-/Folgekosten sind nachvollziehbar aufzuschlüsseln und der Ware beizufügen!

Weitere Vorgehensweise:

Sie erhalten von uns per E-Mail eine Antragsnummer, welche Sie dann zur Rücksendung berechtigt. Erst dann dürfen Sie die Ware „frei“* an uns zurücksenden. Nach Erhalt der Rückgabenummer sind Sie berechtigt die Ware zurückzusenden. Den übersendeten Rückgabeleg gut sichtbar auf der Außenseite des Pakets anbringen!* „frei“ – Versender trägt die Rücksendekosten

Wichtig!

Bitte beachten Sie die Bearbeitungshinweise auf dem Antrag. Rücksendungen, welche mit nicht ordnungsgemäß ausgefülltem Antrag oder ohne die angegebenen Nachweise bei uns eingehen werden kostenpflichtig an Sie zurück gesendet.

Wir möchten Sie bitten, sich an die Vorgehensweise zu halten da nur so eine reibungslose Bearbeitung gewährleistet werden kann.

Gewährleistungsantrag




















*Pflichtfeld

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.